OPER VON WOLFGANG AMADEUS MOZART IN ITALIENISCHER SPRACHE MIT DEUTSCHEN
ÜBERTITELN KAMMEROPER SCHLOSS SCHÖNBRUNN

Daten:
Mo 21. MRZ 16 19:30 Uhr
Di 22. MRZ 16 19:30 Uhr

Die bekannteste der drei Figaro Geschichten wird im Stadttheater Schaffhausen aufgeführt von der
Kammeroper Schloss Schönbrunn, inszeniert von Michael Temme und unter der musikalischen Leitung
von Maestro Guido Mancusi.

 
INHALT

 
Graf Almaviva ist mit Rosina verheiratet, aber seine Gefühle für die Gräfin sind erkaltet. Er stellt der Zofe
Susanna nach, die sich jedoch mitten in den Hochzeitsvorbereitungen mit Figaro, Almavivas
Kammerdiener, befindet. Zwar hat der Graf auf das adlige «Recht auf die erste Nacht» verzichtet, nimmt
sein Versprechen jedoch nicht sehr ernst. Figaro seinerseits hat Marcellina die Ehe versprochen. Nach
einigen turbulenten Szenen, die geprägt sind vom ständigen Auftauchen des jungen Heisssporns
Cherubino, von Eifersucht, Rache, Verwechslungen, Intrigen und Lust, stellt sich heraus, dass Marcellina
Figaro» spielt in der Zeit vor der Französischen Revolution, während die gesamte Gesellschaft des «Ancien
Régime» vor grundlegenden Veränderungen steht. Es spiegelt die Konfrontation von Vertretern der
damaligen drei Stände, des Adels, der Geistlichkeit und der Bourgeoisie wider. Das Libretto dieses
Figaro» zurück.
Die KAMMEROPER SCHLOSS SCHÖNBRUNN ist ein seit 1997 bestehendes Kammerorchester, das sich
aus namhaften Musikern Wiens zusammensetzt. Neben dem hohen musikalischen Niveau zeichnet sich das
Orchester durch eine klangliche Homogenität und eine charmante Präsentation aus. Das Orchester ist vor
allem auf Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Strauss und deren Zeitgenossen spezialisiert. Zusätzlich zu
Konzerten in der Orangerie Schönbrunn wurde das Orchester als Visitenkarte Österreichs auch
international gefeiert unter anderem in Japan, USA, Brasilien, Griechenland, Russland, Kroatien,
Deutschland, der Schweiz, Tschechien, Rumänien, Bulgarien, Italien, Spanien und Skandinavien.WWW.STADTTHEATER-SH.CH

 
BESETZUNG

 
PRODUKTION Kammeroper Schloss Schönbrunn / Sänger vom Institut für Gesang &
Musiktheater der Universität Wien
MUSIKALISCHE LEITUNG Maestro Guido Mancusi
INSZENIERUNG Michael Temme
AUSSTATTUNG Friedrich Despalmes
ARRANGEMENT FÜR DIE
KAMMEROPER David Ricardo Salazar Rivera

 

 

No Comments