Bücher schreiben, Kinder machen, zu viel arbeiten, doktorieren, immer noch nicht Fussballprofi sein. Nach einem Ausflug ins richtige Leben veröffentlicht die Churer Rapcrew Breitbild am 18. März 2016 ihr lange erwartetes fünftes Studioalbum. Yeah. „Breitbild“ heisst es mit Namen – damit auch alle Unklarheiten ausgeschlossen sind.

Das elf Tracks umfassende Album vereinigt Sampletechniken und instrumentale Beats, rauhe Drums und weniger rauhe Melodien. Zwischen Unbekümmertheit, Selbstironie und Reflexion wechselnd verzichten die vier Rapper Andri, Claudio, Vali und Thom auf einengende Konzepte. Der einzige Leitfaden: die Lust an der Musik.

Über mehr als drei Jahre hat Breitbild in losen Abständen mit Produzent Lou Zarra und den Instrumentalisten um Dario Sisera und Sam Senn Songmaterial erarbeitet, um es vor der Veröffentlichung in einem intensiven Arbeitsprozess zu selektieren, in allen Details zu überarbeiten und es auf ein neues Level zu hieven.

Bereits jetzt kann man das Album vorbestellen. Als kleiner Vorgeschmack auf „Breitbild“ erhält man bei iTunes bei einer Vorbestellung zwei Songs freigeschaltet: „Out on Luv“, einen Track, der pumpt, schnauft, prahlt und Lust auf mehr macht. Als zweiter Track wird heute „Montalin“ freigeschaltet. Der nach dem Churer Hausberg benannte Song ist eine Ballade über die Sehnsucht nach Unvergänglichkeit und zugleich eine Hommage an Churs wilde Umgebung.

 

Breitbild stehen sehr gerne für Interviews zur Verfügung. Bitte alle Anfragen direkt an: david.bucher@hangar-entertainment.ch / +41 79 826 52 75

 

Bereits im April geht Breitbild mit den neuen und alten Songs auf Tour, hier alle Daten:

 

15. April – Wetterhorn, Hasliberg
16. April – Schüür, Luzern
22. April – Kofmehl, Solothurn
23. April – Exil, Zürich (Ausverkauft)
30. April – Palazzo, Chur

No Comments