Vom 4. bis 8. Mai 2016 findet das 26. Internationale Bachfest unter dem Motto «Bach unterwegs» statt.

Seit 1946 veranstalten die Stadt Schaffhausen und die Internationale Bachgesellschaft Schaffhausen Bachfeste. Aus dem Wunsch, Musikfreunde aus ganz Europa im Zeichen der Musik Bachs zusammen zu bringen, ist ein hochstehendes Festival geworden, welches alle zwei Jahre tausende Besucher von Nah und Fern anzieht.

 

Auch prominente Gäste zählt das Bachfest regelmässig: In diesem Jahr werden unter anderem Bundesrat Ueli Maurer, Ständeratspräsident Raphaël Comte und der deutsche Botschafter Dr. Otto Lampe dem Eröffnungskonzert des Bachfests beiwohnen.

 

Das diesjährige Motto «Bach unterwegs» beleuchtet die Lebensstationen Bachs und die Wirkung seiner Musik bis in unsere Gegenwart. So steht das Eröffnungskonzert unter dem Titel «Bach in Dresden» und stellt Bach den Komponisten Johann David Heinichen und Jan Dismas Zelenka gegenüber, die beide für die legendäre Dresdner Hofkapelle komponierten. Zelenkas fulminante «Missa Omnium Sanctorum» bildet den Hauptteil des Konzerts mit dem Collegium und Collegium Vocale 1704 aus Prag unter der Leitung von Václav Luks.

 

Unter dem Titel «Leipzig 1727» präsentiert der britische Dirigent Paul McCreesh mit seinen Gabrieli Consort & Players Bachs Matthäus-Passion in einem revolutionären Format: Er besetzt den Chor mit acht ausgezeichneten Solisten und liefert eine luzide Interpretation von Bachs monumentalem Werk.

 

Neben weiteren Stars der Barockmusikszene sind bei jedem Bachfest auch spannende Newcomer in unkonventionellen musikalischen Begegnungen zu erleben: Dieses Jahr trifft in «Bach in Beats & Voices» der junge Schlagzeuger Simone Rubino – Gewinner des letzten ARD-Wettbewerbs in der Kategorie Schlagzeug – auf das A-cappella-Ensemble SLIXS. Und in der «Baroque Lounge» wird Bachs Musik mit den Sounds elektronischer Synthesizer gekreuzt: Das Ensemble Musica Sequenza um den türkischen Fagottisten Burak Özdemir setzt Bach mit Live-DJ und -Video in ein ganz neues Licht: Verblüffung garantiert!

 

Tickets für alle Veranstaltungen sind an der Theaterkasse des Stadttheaters Schaffhausen, bei Schaffhauserland Tourismus in Schaffhausen und Stein am Rhein sowie online über www.bachfest.ch erhältlich.

 

No Comments