Christoph Müller, Präsident des Rennvereins Frauenfeld, konnte anlässlich der 96. GV im Brauhaus Sternen verkünden, dass Frauenfeld im Pferderennsport nicht nur national, sondern auch international eine immer grössere Rolle spielt. So habe man Aufnahme in den Crystal Cup European Cross Country Challenge gefunden. Das Rennen wird am Pfingstmontag, 25. Mai, durchgeführt. Eröffnet wird die Saison auf der Frauenfelder Rennbahn mit wiederum fünf Renntagen am 18. Mai mit einem Abendrenntag. Als Zusatzveranstaltung findet vom 24. bis 27. 9. die Schweizer Meisterschaft im Gespannfahren statt.

 

No Comments