Jann Pargätzi spielt bereits seit sieben Jahren in der ersten Mannschaft des EHCF. Er ist ein Vorbild für die Jungen, versteht er es doch ausgezeichnet, Sport und Arbeit ideal zu kombinieren.

Jann Pargätzi stammt aus einer eingefleischten Davoser Eishockey-Familie. Sein Vater ist ein ehemaliger Nationalliga A Spieler. Sein Bruder spielt zurzeit in der Nationalleague B in Davos. Es ist daher naheliegend, dass in Janns Fotoalbum Bilder zu finden sind, nach denen er bereits als Zweijähriger mit Schlittschuhen an den Füssen auf dem Eis stand. Bereits als Vierjähriger ist er beim HC Davos ins Training eingestiegen. Hier hat er denn auch seine ganze Grundausbildung absolviert. Als Zwanzigjähriger wechselte er zum Erstligaclub Lenzerheide und danach zum EHC Frauenfeld wo er jetzt bereits die siebte Saison mitspielt.

Eine ideale Verbindung von Sport, Schule und Beruf
Pargätzis Traum war es immer Eishockeyspieler zu werden. Er setzte jedoch nie lediglich auf die Karte Hockey, sondern kombinierte den Sport mit verschiedenen schulischen und beruflichen Ausbildungen. So besuchte er bereits in jungen Jahren das Sportgymnasium in Davos, wo er die Handelsmittelschule absolviert. Von Frauenfeld aus machte er ein Praktikum bei TFS Tuned for Sports AG in Rickenbach bei Wil und schloss die Berufsmatura ab. Nach Abschluss des Praktikums erhielt er bei der Firma TFS TunedFor Sports AG eine Anstellung als Assistent des Produkt-Managers in der  Eishockeyabteilung. Gegenwärtig absolviert er die Weiterbildung zum Eidgenössischen Betriebswirtschafter HF.

Der ideale Arbeitgeber
Die Firma TFS, die dieses Jahr das 20-Jahr-Jubiläum feiern konnte, ist für Pargätzi ein Glücksfall. Er kann sich hier mit derselben Materie befassen, wie bei seinem grössten Hobby, dem Eishockey. Inhaber ist Giovanni Conte, ein langjähriger Nationalliga A Spieler. Bei dieser Firma handelt es sich um ein Grosshandelsunternehmen mit eigenen Laden. Dieser verfügt über verschiedene Abteilungen (Eishockey, Unihockey,Outdoor, Textil&Merchandising).DerHockeycorner ist im Hauptgebäude untergebracht, wo jeder willkommen ist und aus einem grossen Sortiment auswählen kann. TFS ist zudem seit mehreren Jahren der offizielle Ausrüster des EHC Frauenfeld, Spielergötti, sowie Sponsor verschiedener Tagesturniere des Nachwuchses. Der gesamte Verein kann zudem von speziellen Konditionen profitieren. Im Hockeycorner werden zudem immer wieder Aktionen angeboten.

JannPargätzi ist gerne bereit auf allfällige Fragen zu antworten. Nehmen Sie direkt mit ihm Kontakt auf per Telefon: 071 929 00 05 oder per E-Mail: jann.pargaetzi@tfs-conte.ch.

 

 

No Comments