Leadership für Frauen lautete das Thema, mit dem Christina Weigl Teilnehmerinnen und Teilnehmer am letzten Nosuf-Lunch begeisterte. Leadership, so Weigl, betrifft uns alle, ob Mann oder Frau.

Christina Weigl verfügt über qualifizierte Ausbilungen als NLP-Lehrtrainerin, Erwachsenenbildnerin und Coach. Sie ist eidg. dipl. Tourismusexpertin, cert. Business Coach, Identity Compass® Consultant für Persönlichkeitsprofil-Analysen und cert. HeartMath® (Herzintelligenz) Trainerin. In Unternehmungen trainiert sie vor allem Leadership, Service Excellence, bedürfnisorientierten Verkauf und emotionale Kompetenzen. Mit viel Engagement, Herz und Achtsamkeit unterstützt und inspiriert sie motivierte Menschen in ihrer Entwicklung. Damit sie Spuren hinterlassen, die sie im Leben wirklich hinterlassen wollen. Ihr Leitsatz ... weil Begeisterung begeistert!

Christina Weigl
verfügt über qualifizierte Ausbilungen als NLP-Lehrtrainerin, Erwachsenenbildnerin und Coach. Sie ist eidg. dipl. Tourismusexpertin, cert. Business Coach, Identity Compass® Consultant für Persönlichkeitsprofil-Analysen und cert. HeartMath® (Herzintelligenz) Trainerin. In Unternehmungen trainiert sie vor allem Leadership, Service Excellence, bedürfnisorientierten Verkauf und emotionale Kompetenzen. Mit viel Engagement, Herz und Achtsamkeit unterstützt und inspiriert sie motivierte Menschen in ihrer Entwicklung. Damit sie Spuren hinterlassen, die sie im Leben wirklich hinterlassen wollen.
Ihr Leitsatz … weil Begeisterung begeistert!

Leadership heisst nach Weigl vorausgehen, auch wenn es einmal ungemütlich wird. Ein Leader müsse sich stets im Klaren sein, dass er sich ausserhalb der Komfortzone befinde. Leader sein bedeute, Menschen zu bewegen. Dazu sei Charisma eine der Hauptvoraussetzungen und mache den Unterschied. Charismatiker seien gefühlsbetonte Persönlichkeiten, die in anderen Menschen starke Gefühle weckten, sich aber selber vom Charisma anderer Menschen nicht beeindrucken liessen. Erfolg und Erfüllung gehören für Weigl zusammen.
Werte sind die Schubkraft
W2_FF_010_2104_Leadership-u_2spDer Mensch hat alles, um als Leader unterwegs zu sein. Er hat Talente mitbekommen, die er im Laufe der Jahre weiterentwickeln kann. Entscheidend sind aber die Werte und Motive. Sie sind die Schubkraft, mit der ein Leader seine Talente zum Erfolg führen kann. Sie steuern alles Handeln. Erfolg und Erfüllung sind keine Gegensätze. Sie gehören zusammen. Ein Leader muss sich vorerst im Klaren sein, für welche Werte er einsteht. Sein persönliches Leitbild ist sein Kompass.
Begeisterungsfähigkeit
Leader sind Persönlichkeiten, die wissen wer sie sind und wozu sie existieren, was sie bewegen und wofür sie ihre Energie einsetzen wollen. «Leader haben den Sinn des eigenen Tuns hinterfragt, haben das Feuer der Begeisterung in ihren Augen und führen sich und andere mit Herz und Verstand.» Sie spüren eine Mission, eine Berufung. Um diese in die Tat umzusetzen, braucht es Begeisterungsfähigkeit, eine Prise Leidenschaft. Wie Erfüllung und Erfolg gehören auch Berufung und Begeisterung zusammen. Christina Weigl zitiert in diesem Zusammenhang den Hirnforscher Prof. Gerald Hüther: «Begeisterung ist der Dünger für unser Hirn.»
Bedeutung des Wirkungsfelds
Der Leader ist – sowohl als selbstständiger Unternehmer als auch als Angestellter – in einem Wirkungsfeld unterwegs. Das sind entweder der Arbeitgeber oder die Kunden. Wenn er nun in seinem Wirkungsfeld auf keine Anerkennung stösst, wenn er also gegen seine Werte unterwegs ist, kann das zu schwerwiegenden emotionalen Belastungen führen die krank machen (Rückenprobleme, Kopfschmerzen, Burnout …). Visionen werden bald zur Illusion, wenn der Boden nicht stimmt.
Von Josie Bisset stammt das Zitat: «Träume und Visionen sind immer eine Nummer zu gross, damit wir hineinwachsen können.» So verhält es sich nach Weigl auch mit dem Leadership. Wenn ein Leader einmal von einer Vision gepackt worden ist, lässt sie ihn nicht mehr los, Bedingung ist: sie muss etwas mit seinen Talenten zu tun haben. Christina Weigls Rat an die Teilnehmer: Konzentriere dich besser auf die eigenen Werte: «Wenn du etwas Besonderes vom Leben erwartest, dann entwickle das Besondere in dir!»

No Comments