Von der Schaffhauser Altstadt bis in den Kreuzgang Allerheiligen lud am letzten Wochenende eine bunte Angebotsvielfalt von Holzkunst über Schmuck bis hin zu den liebevoll gestalteten Handarbeiten zum Stöbern ein. Ein Rössli-Karussell, Kerzenziehen, Weihnachtserzählungen und vieles mehr faszinierten Gross und Klein. Duftende Waffeln, dampfender Glühwein, deftige Raclettes und andere Leckereien verführten zu kulinarischen Genüssen. Das war der zweite Schaffhauser Weihnachtsmarkt, der auf schönste Art und Weise in Erinnerung rief, dass die Hohezeit der Christen in wenigen Tagen  bevorsteht.

 

No Comments